Neues Update zum geplanten Baubeginn

Die Landeshauptstadt Potsdam informiert über einen geänderten Zeitplan für die Ausführung des Bauvorhabens in der Brandenburger Straße.

Demnach wird der Start der Baumaßnahme auf März 2022 verschoben. Hintergrund sind Lieferschwierigkeiten hinsichtlich des einzubauenden Materials. Hier ist der Vorfall der Ever Given im Suezkanal sowie die allgemein bekannten Lieferengpässe hinsichtlich der Beschaffung von Baumaterial aufgrund der Weltmarktlage zu nennen.

Einen Vorteil hat die Verschiebung natürlich auch: der Weihnachtsmarkt 2021 kann in gewohnter Form umgesetzt werden, dies gilt natürlich vorbehaltlich möglicher Pandemieeinschränkungen.


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Anfang